MASTERhora ist ein soziales Netzwerk für erfahrene Fach- und Führungskräfte und will seinen Mitgliedern ein möglichst breites Spektrum rund um die Themengebiete Arbeit, Weiterbildung und Demografie zur Verfügung stellen. Dafür bieten wir eigene Dienstleistungen wie z.B. das Bewerbermanagement 4.0. oder die Vermittlung von Interims Mandaten an. Um möglichst viele Wünsche aus der Perspektive erfahrener Spezialisten 50plus abdecken zu können, arbeiten wir zudem mit exklusiv ausgewählten Partnern zusammen, mit denen uns ein gemeinsames Werte- und Qualitätsverständnis verbindet. So können wir z.B. in der Personalberatung auf spezielle Branchen oder Funktionen zugreifen, bzw. in der Weiterbildung Angebote von ausgewählte Partnern zu besonderen Vorteilskonditionen anbieten.

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge



Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) versteht sich als Plattform eines umfassenden Diskurses über Altersvorsorge und Generationengerechtigkeit. Aufgabe der seit 1997 bestehenden Denkfabrik ist es, die Öffentlichkeit sachgerecht und neutral über Themen der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersvorsorge zu informieren, die öffentliche Meinung mitzuprägen, sich an einem Dialog über den besten Weg der Zukunftssicherung für die Bürger zu beteiligen und selbst geeignete Lösungsvorschläge für die Gestaltung der Alterssicherungssysteme zu entwickeln.
https://www.dia-vorsorge.de

Das Demographie Netzwerk e.V.  (ddn)


Das Demographie Netzwerk e. V. (ddn) ist ein bundesweites Netzwerk von Unternehmen für Unternehmen und hilft durch Wissenstransfer und Experteninput dabei, Betriebe rechtzeitig demographiefest zu gestalten. Die mehr als 375 Mitglieder repräsentieren über zwei Millionen Beschäftigte in Deutschland.  Gegründet wurde ddn im März 2006, auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Mitglieder sind Unternehmen aller Branchen und Größen, aber auch öffentliche Institutionen, Wissenschaftler und Privatpersonen. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist der Erhalt und die Förderung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit älter werdender Beschäftigter in Deutschland. Dazu entwickelt und verbreitet ddn Erkenntnisse und gute Praxislösungen, die Betriebe und Beschäftigte auf die Herausforderungen des demographischen Wandels optimal vorbereiten.
http://demographie-netzwerk.de

job and career

„job and career“ ist eine Plattform, die sich der Karriere, dem Recruiting und der beruflichen Weiterentwicklung in unterschiedlichen Branchen widmet. Die „job and career“-Recruitingveranstaltungen ermöglichen Unternehmen wertvolle Kontakte zu Fach-, Führungs- und Nachwuchskräften aus unterschiedlichen Berufszweigen – eingebettet in die jeweilige Leitmesse ihrer Branche. Crossmediale Beteiligungspakete und die Anziehungskraft des jeweils führenden internationalen Branchenevents machen es Arbeitgebern leicht, diese begehrte Zielgruppe ohne Streuverluste zu erreichen und Kontakte zu knüpfen, die kein Jobportal und keine Absolventenmesse bietet.
www.jobandcareer.de


AUMA - Austellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. 
           
Der AUMA vertritt als Verband der Messebranche die Interessen der Aussteller, Veranstalter und Besucher von Messen in Deutschland auf politischer Ebene auf  Bundes- und Landesebene, insbesondere bei den Themen Absatz- und Exportförderung, Nachhaltigkeit, aber auch bei steuer-, bau- und arbeitsrechtlichen Themen. Er pflegt Kontakte zu ausländischen und internationalen Messeorganisationen. Der Verband  publiziert Messetermine und Tipps für die Planung und Durchführung von Messen. Mit seinen Regeln zur Markttransparenz wirkt er daran mit, die Interessen von Ausstellern, Besuchern und Veranstaltern auszugleichen. Beim AUMA liegt die Geschäftsführung der Gesellschaft zu Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM). Darüber hinaus koordiniert er bei der Auswahl der Auslandsmessebeteiligungen des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) die Interessen der deutschen Wirtschaft. Er unterstützt das BMWi und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bei der Umsetzung ihrer Auslandsmesseprogramme. Diese Programme dienen vor allem kleinen und mittleren Unternehmen bei der Erschließung von Auslandsmärkten durch Firmengemeinschafts-beteiligungen auf ausländischen Messen. 
www.auma.de


Helmut Muthers




„Sie brauchen keine neue Kunden. Nehmen Sie die Alten“.

Seit mehr als 16 Jahren fokussiert sich Helmut Muthers auf die gesellschaftliche Alterung und den Unternehmenserfolg bei Kunden 50plus. Er gehört selbst zur älteren Generation, kennt die Folgen der demografischen Veränderungen aus exakt dieser Perspektive und hat ein tiefes Verständnis dafür, warum ältere Menschen kaufen oder nicht kaufen.

Helmut Muthers ist Betriebswirt, ehemaliger Bankvorstand. Als Unternehmens-Sanierer hat er erlebt, welche Konsequenzen es hat, wenn Megatrends übersehen werden. 1994 gründete er das MUTHERS INSTITUT für Strategisches Chancen-Management.

Er ist ehrenamtlicher Landesgeschäftsführer des Bundesverbandes Initiative 50plus e.V. und Expert-Member des Club 55 (exklusive 55köpfige europäische Gemeinschaft von Marketing-und Verkaufsexperten).

Helmut Muthers ist Autor, Mitautor und Herausgeber von mehr als 20 Fach- und Hörbüchern.
Helmut Muthers im Internet
www.helmutmuthers.com
www.muthers.de
www.generationengespraech.com


Go4Business

Go4Business ist ein geschwistergeführtes Familienunternehmen und begleitet als Exekutivpartner Unternehmer von der Auswahl der geeigneten individuellen Unternehmensstruktur über die Realisierung von Direktinvestitionen in der EU bis hin zur nachhaltigen Ausrichtung des Unternehmens, insbesondere der Expansion und Unternehmensnachfolge. Go4Business verfolgt dabei die Vision, dass Klein- und Mittelständler die Vorteile von Europa in Anspruch nehmen um dadurch wettbewerbsfähiger und profitabler agieren zu können. 

Als Partner für Unternehmer (egal ob es sich dabei um Gründer, KMU oder Familienunternehmen handelt) begleitet Go4Business von der Idee bis zur Gründung und Netzwerkeinbindung vor Ort. Der Unternehmer erhält nicht nur eine Gesellschaftsgründung, sondern Zugriff auf alle notwendigen Partner vor Ort um mit seinem Geschäftsbetrieb unmittelbar starten zu können.
www.go4business.org


JOBLINGE


JOBLINGE - Gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit.
Bei JOBLINGE engagieren sich Wirtschaft, Staat und Privatpersonen gemeinsam, um junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen zu unterstützen. Das Ziel: echte Jobchancen und nachhaltige Integration in Arbeitsmarkt und Gesellschaft. Über passgenaue Qualifizierung, ehren-amtliches Tutoring / Mentoring und Begleitung während der Ausbildung erreicht die Initiative weit überdurchschnittliche Erfolge – 70 % der Jugendlichen schaffen den Sprung in das Berufsleben.

FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag
Bismarckstraße 24
61169 Friedberg

JOIN Jobportal UG
Pappelallee 4
10437 Berlin


SWP Outplacement


Outplacement- und Karriereberatung sowie Coaching
SWP Outplacement ist ein selbstständiges, unabhängiges und inhabergeführtes Beratungsunternehmen mit einem gut vernetzten Beraterteam. Zu unserem Team gehören ausschließlich Seniorberater mit langjähriger Berufserfahrung sowie Führungsverantwortung in namhaften Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Alle haben langjährige Erfahrung im Trennungsmanagement, in der Outplacement- und Karriereberatung sowie im Coaching. Seit vielen Jahren arbeiten wir an der beruflichen Neupositionierung von Fach- und Führungskräften in Konzern-Unternehmen und in der mittelständischen Wirtschaft. Unsere Erfahrung umfasst die gesamte Bandbreite der Entscheidungsträger, von der Arbeitnehmervertretung über die Personalleitung bis hin zur Geschäftsführung. 


Sie haben Fragen zu unseren Kooperationen oder möchten gerne selbst eine Kooperation mit uns eingehen? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.





Sie haben noch Fragen?


Rufen Sie uns an.
Alternativ nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen