Artikel von Lisa Simon und Danielle Winter Wir in der Presse

Wie Führungskräfte über die ältere Generation und das persönliche Altern denken

© Shutterstock

Viele Ältere kennen das aus eigener Erfahrung: Kaum haben sie den 55. Geburtstag hinter sich, gelten sie im Job auf einmal als weniger belastbar, als weniger anpassungsfähig, als technikfeindlich.
Doch wie denken Führungskräfte wirklich über ihre älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Sind sie wirklich skeptisch? Oder sehen sie die über Jahre angesammelten Erfahrungen
und das Fachwissen als wichtige Ressource für das Unternehmen?

Den vollständigen Artikel finden Sie im Anhang.