Aussteller MASTERhora: Nur wenn Senior-Experten aktiv eingebunden werden, kann der drohende Ingenieur-Exodus gestoppt werden Pressemitteilungen

IAA-Nutzfahrzeuge 2014 – Branche kämpft erstmals mit Karriere-Schwerpunkt gegen Fachkräftemangel

© Bigstock

Frankfurt, 23. September 2014 – Wenn die IAA Nutzfahrzeuge, Weltleitmesse für Mobilität, Transport und Logistik, am 25. September in Hannover wieder ihre Tore öffnet, werden nicht nur neue LKW- oder Busmodelle im Mittelpunkt stehen, sondern auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die diese schweren Fahrzeuge entwickeln und bauen. Oder – besser gesagt – das wachsende Problem der Unternehmen, an die für Forschung, Entwicklung und Produktion dringend benötigten Experten heranzukommen. Wie dramatisch die Situation ist, zeigt eine aktuelle Studie des VDI (Verein deutscher Ingenieure): Schon heute ist jeder Fünfte Ingenieur über 55 Jahre alt – jünger als 34 sind gerade einmal 18 Prozent. Der Bedarf an neuen Ingenieuren dürfte nach VDI-Schätzung bei rund 90.000 pro Jahr liegen. Die deutsche Nutzfahrzeugbranche will hier mit dem Format „job and career at IAA“ gegensteuern.  

„Auch wenn es noch nicht bei allen Unternehmen angekommen ist: häufig kann der Einsatz von Senior-Experten die Antwort auf den Mangel an Fachkräften sein“, sagt Marion Kopmann, Geschäftsführerin des Businessnetzwerks MASTERhora, das ältere, ausgeschiedene Arbeitnehmer, die noch in Teilzeit oder projektmäßig beruflich tätig sein möchten, wieder mit Unternehmen vernetzt.  „Den Verlust von wertvollem Wissen und Erfahrung kann sich kein Unternehmen länger leisten“, ist Kopmann überzeugt. „Auf die Fragen, wie spezifisches Wissen, das an erfahrene Mitarbeiter gekoppelt ist, im Unternehmen gesichert werden soll, oder wie ressourcenintensive Projekte schnell und flexibel besetzt werden können, haben viele Unternehmen noch keine Antwort. Das wollen wir ändern. Deshalb bieten wir Unternehmen eine komfortable Lösung für die Bindung firmeneigenen Wissens“, so Kopmann weiter, die auf der Messe auch einen Vortrag zum Thema „Von der Generation Erfahrung profitieren“ halten wird.  

Auf der Messe zu finden ist MASTERhora vom 29.09.2014 - 02.10.2014 in Halle 23 am Stand A.14. Weitere Informationen unter www.masterhora.de
 

Pressekontakt:
i.A. Marco Cabras;
 newskontor – Agentur für Kommunikation Tel.: +49 (0)2102 / 30969-22; 
eMail: marco.cabras@newskontor.de