• Ein Artikel von Helmut Muthers

    Abschied vom Jugendwahn in der Personalpolitik

    Unter den Beratern und Verkäufern finden sich nach wie vor überwiegend junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei vielen Unternehmern gilt offenbar nur eine Gleichung: Jung, kreativ, faltenfrei. In d [...] weiterlesen
  • Seien Sie clever in Finanzfragen!

    Richtig vererben und verschenken

    3. Auflage 2015, 256 SeitenBuch: 12,90 Euro  Erhältlich bei der Ratgeber VerbraucherzentraleWenn Vermögen zu Lebzeiten übertragen werden sollWie die gesetzliche Erbfolge funktioniertWenn Vermögen dur [...] weiterlesen
  • Renate Vig hat Sehnsucht nach fremden Ländern. Weil sie selbst nicht immer wegfahren kann, bietet die 68-Jährige in ihrer Wohnung in Berlin-Lichterfelde regelmäßig Couchsurfern einen Schlafplatz an. I [...] weiterlesen
  • Die perfekte Masche

    "YouTube hat keine Altersgrenze"

    Elisabeth Wetsch alias eliZZZa ist YouTuberin. Mit ihren 58 Jahren und ihrem Strickkanal "Nadelspiel" fällt sie in der deutschsprachigen YouTube-Szene auf. Sie durchbricht das Vorurteil, dass vor alle [...] weiterlesen
  • Neue Kommunikations-Technologien wie Smartphones und Tablets halten das Gehirn im Alter jung. Nach einer repräsentativen Studie soll das geistige Alter durch den Gebrauch von Computern und smarten Mob [...] weiterlesen
  • Die Robert Bosch Stiftung hat zum vierten Mal den Deutschen Alterspreis verliehen. Die Ehrung geht jedes Jahr an Projekte und Menschen, die das Alter würdigen und zeigen, wie Senioren in einer späten [...] weiterlesen
  • Fest im Sattel

    Wie Pedelecs mobil machen

    Fahrräder mit Elektromotor werden immer beliebter. Die Räder mit Tretunterstützung bringen vor allem älteren Menschen Fahrspaß, Flexibilität und Unabhängigkeit. Auf das neue Fahrvergnügen sollte man s [...] weiterlesen
  • Selbstbestimmtes Wohnen im Alter

    Neues Bündnis ebnet Weg zur Wohnung der Zukunft

    Technik kann dazu beitragen, ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter zu ermöglichen. Ziel eines neues Bündnisses ist es, dass Ideen zum technikunterstützten Wohnen mehr und mehr Einzug in die Wirklichkei [...] weiterlesen
  • "Ungeschönt und engagiert die Optionen fürs Älterwerden durchzugehen - Respekt! Für einen Autor, der sonst als ‘Achim Achilles’ vor allem wegrennt, eine reife Leistung!" Dr. Eckart von Hirschhausen " [...] weiterlesen
  • In seinem Buch zeigt Gottfried Heller dem Leser, dass richtig sparen bei Weitem nicht so kompliziert ist, wie es Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe glauben machen. Vor dem Hintergrund einer ra [...] weiterlesen