Christian Hartmann - Coaching

un-ruhe-stand Coaching

Ruhe, Ruhestand, Unruhe: Aus diesen drei Wortkombinationen ist Christian Hartmanns un-ruhe-stand Coaching entstanden. Doch was verbirgt sich hinter dieser Begriffsverknüpfung?

Die Idee kam ihm 2007 im Rahmen seiner Diplomarbeit zum Thema ‚Unternehmensnachfolge’. Das Fazit dieser Arbeit: viele Unternehmer wissen um die Wichtigkeit der Thematik, kümmern sich jedoch zu spät darum.

Warum? Häufig wollen oder können Unternehmer nicht loslassen, denn es fehlt vor allem ein Plan für die Zeit danach.

Herr Hartmann unterstützt künftige Ruheständler bei dieser Fragestellung und hat sein un-ruhe-stand Coaching ins Leben gerufen. Mittels der Bausteine „Vorbereiten – Loslassen – Genießen“ geht es darum, den Ruhestand frühzeitig zu planen, um ihn letztlich genießen zu können. Dabei betrifft diese Planung nicht nur Unternehmer. Auch Angestellte fallen nach der anfänglichen Euphorie nicht selten in ein Loch und suchen nach neuen Wegen, Aufgaben und Herausforderungen.

Gerade in den kommenden Jahren unter dem Stichwort des demographischen Wandels wird sich unsere Gesellschaft verändern. Die Gruppe der über 50Jährigen nimmt bis zum Jahr 2050 zu von 25,5 auf 33,6% (Quelle: http://demographie-netzwerk.de/demographie-fakten.html), gleichzeitig steigt die Lebenserwartung und die älteren Semester bleiben immer länger fit.

Mit seiner Vision „Gemeinsam machen wir Ihren Ruhestand zu einem einzigartigen Erlebnis“ geht es darum, Ihre Wünsche, Träume und Fähigkeiten zu analysieren und ein individuelles Ruhestands-Konzept zu erarbeiten. Ganz gleich, ob Sie als Unternehmer noch einmal neu durchstarten möchten, andere Jung-Unternehmer beraten oder sich gesellschaftlichen Aufgaben widmen möchten. Seien Sie vorbereitet und planen Sie Ihren Ruhestand wie den nächsten Karriereschritt, damit Sie im Ruhestand nicht in Unruhe verfallen. Lassen Sie sich von Herrn Hartmann helfen, Ihren ‚Ruhestands-Koffer‘ zu packen.

Nach Abschluss seines BWL-Studiums im Jahr 2007 mit den Schwerpunkten „Management kleiner und mittlerer Unternehmen“ sowie „Personalmanagement“ war ihm aufgrund seiner Diplomarbeit bereits zu diesem Zeitpunkt klar, dass er in Bezug auf die erfüllende Ruhestandsplanung unterstützend tätig sein wollte.
So begann er 2012 / 2013 nebenberuflich die Ausbildung zum „Personal- und Businesscoach“ und ließ sich 2015 von der IHK zum Business Coach (IHK) zertifizieren, um sich auch in diese Richtung zu qualifizieren.

Seit 2011 arbeitet Herr Hartmann weiterhin als Projektleiter und verantwortet ein „eigenes Unternehmen im Unternehmen“, welches er im Zuge einer internen Unternehmensnachfolge übernommen hat und so weitere Einblicke in die nicht einfache „Loslassen-Phase“ gewinnen konnte.
Christian Hartmann wohnt und arbeitet in Mainz.

Senden Sie ihre persönliche Anfrage direkt hier:

Die Erstberatung durch unsere Demografie Aktivisten 50plus ist für unsere Mitglieder kostenfrei.

Jetzt Mitglied werden